Lebensräume für mehr Wohlbefinden

 

Sie fühlen sich in Ihrem Umfeld unter- oder überfordert? Sie sind mit Ihrem Alltag unzufrieden? Sie haben das Gefühl, in einer Tretmühle zu stecken?

Dann werden Sie aktiv.

Gemeinsam sondieren wir die Möglichkeiten für Veränderungen in Ihrem Alltag, das können kleine oder große Schritte sein, ganz nach Umsetzbarkeit. Wir erarbeiten ein Konzept, mit dem Sie Ihren Alltag entspannter bewältigen können.

Was ist das eigentlich, ganzheitliche Gesundheitsberatung?

Gerade im Zusammenhang mit Alternativer Medizin wird die ganzheitliche Methode sehr oft erwähnt. Es scheint also etwas zu sein was es in der Schulmedizin nicht oder kaum gibt, trotz zweifellos vorhandener riesiger Fortschritte der Schulmedizin.

Immer mehr Menschen haben das Gefühl beim Arzbesuch oder Klinikaufenthalt nicht viel mehr als eine Nummer zu sein. Das Mittel zum Zweck, nämlich Gewinn zu erwirtschaften. Genau das ist leider in unserem Gesundheitssystem unumgänglich. Möglichst viele Patienten müssen möglichst schnell “durchgeschleust” werden, für das persönliche Gespräch oder gar ein Eingehen auf die Lebensumstände bleibt keine Zeit.

Das bedauern nicht zuletzt auch viele Schulmediziner, aber die Gesundheitspolitik ist wie sie ist, eine Änderung nicht in Sicht.Auch wenn die Sehnsucht der Menschen groß ist, den “Landarzt” wie man ihn aus dem Fernsehen kennt, der sich die Nöte der Menschen anhört, sie vielleicht sogar privat kennt, ist eben in den meisten Fällen reine Illusion.

Das Bedürfnis nach der Ganzheitlichen Gesundheitsberatung

Das Problem ist, die Menschen wollen keine “Nummer” mehr sein, sie haben immer mehr das Gefühl das es mit einer üblichen Behandlung nicht getan ist, ja, diese womöglich nicht mal hilft, da die Wurzel des gesundheitlichen Problems ganz woanders liegt. Sie spüren das die Seele ebenso behandelt werden muss wie der Körper.

Ich begegnete nicht wenigen Klienten denen es allein durch ein Gespräch körperlich besser ging. In unserer schnelllebigen Zeit ist Zuhören zu einer “Kunst” geworden. Das kann noch wesentlich verstärkt werden durch eine Reiki-Behandlung, Energiebehandlung wie Heilmagnetismus, Akupressurbehandlung oder ähnlichem. Kurz gesagt, der Körper und der Geist wollen und müssen umsorgt werden. Selbstverständlich gehört zur Ganzheitlichen Gesundheitsberatung noch viel mehr, wie Ernährungsberatung, Empfehlungen für homöopathische Mittel, Heilkräuter und einiges mehr, je nach Klient oder Patient.

Der richtige Therapeut

Doch wo und wie findet man den richtigen Therapeut für sich? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten. Neben den Kenntnissen und Fähigkeiten des Therapeuten, dem Wohnort, der Krankheit oder dem Anliegen spielen auch Faktoren wie schlicht die Sympathie eine Rolle. Anders als beim Spezialisten wie beispielsweise einem Radiologen oder Kardiologen der sehr viel Fachkenntnis benötigt aber letztlich keinerlei Empathie für seine Patienten empfinden muss, ist die richtige Chemie zwischen Klienten und ganzheitlichem Gesundheitsberater enorm wichtig. Das kann sogar der Hausarzt sein, ein Heilpraktiker oder jemand der Ihnen privat empfohlen wurde. Hören sie sich um, im Familien- oder Freundeskreis, informieren Sie sich im Internet. Im besten Fall finden Sie so schon Hilfe ohne professionelle oder fremde Therapeuten finden zu müssen. Vielleicht lohnt es sich auch sich erst einmal zu informieren, es gibt unzählige Literaturzum Thema Ganzheitliche Gesundheitsberatung.

Wie auch immer Sie sich entscheiden, ich hoffe und wünsche Ihnen das Sie den richtigen Weg zur Beibehaltung oder Wiedererlangung Ihrer Gesundheit finden, hören Sie auf Ihre Intuition, Ihr Bauchgefühl, das ist oft tausendmal mehr wert als Diplome oder Berufsbezeichnungen.

Perspektiven für Ihre Gesundheit

Sie fühlen sich schlapp, sind unzufrieden mit Ihrer Leistungsfähigkeit? Sie haben bereits gesundheitliche Probleme, die Sie nicht nur symptomatisch bekämpfen wollen? Sie wünschen sich ein ganzheitliches Konzept, das zu Ihnen passt und im Alltag umsetzbar ist?

Dann sind Sie hier richtig!

Gemeinsam erarbeiten wir Ihren ganz persönlichen Weg zu mehr Gesundheit. Denn Gesundheit lässt sich durch die Lebensweise und Ernährung beeinflussen.

Werden Sie aktiv und nutzen Sie die Chance Ihre Gesundheit selbstverantwortlich in die Hand zu nehmen.

Kommunalpolitik

Am 25. Mai 2014 zur Kommunalwahl wurde die Linke für die Bezirksvertretung Innenstadt als Fraktion (also 2 Sitze) gewählt. Ich bin Fraktionsvorsitzender und Anja Lenkeit stellvertretende Fraktionsvorsitzende der kleinen Fraktion. Dadurch dass wir Fraktion sind wurde uns ein Büro im neuen Bezirksrathaus zugeteilt (Ludwigstrasse 8, 5 Etage). Am 26.06.2014 war die konstituierende Sitzung der neuen Bezirksvertretung, nachdem viele Verhandlungen geführt wurden zu der Frage des Bezirksbürgermeisters und seiner zwei Stellvertreter.

Die Sitzverteilung in der Bezirksvertretung Innenstadt ist wie folgt: sechs Sitze die Grünen, jeweils vier Sitze SPD und CDU und die Linke zwei Sitze, jeweils ein Sitz für die FDP, Deine Freunde und Piraten.

Da wir in die Verhandlungen eingebunden waren werden wir nach der Hälfte der Wahlperiode, also nach drei Jahren, einen Vertreter in den Kunstbeirat entsenden. Bezirksbürgermeister wurde wieder Andreas Hupke von den Grünen, erster Stellvertreter Günter Leitner von der CDU und zweiter Stellvertreter Tim Cremer von der SPD.
Im Ausschuss für Anregungen und Beschwerden werde ich nicht mehr vertreten sein.

Meinungen

Buchbesprechungen – Buchempfehlungen – Buchverkäufe – Zeitschriften

1) Buchbesprechungen

Victor und Victoria Trimondi: Krieg der Religionen -Politik, -Glaube und Terror im Zeichen der Apokalypse-, Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2006, 597 Seiten, gebunden, € 39,90. Das hier ist ein religions-politisches Standartwerk zum religiösen Fundamentalismus und zum Nahostkonflikt. Trimondis Buch hat heute mehr denn je Aktualität. In einer Zeit, in der immer mehr religiöse Fundamentalisten den Weltfrieden bedrohen, ist es an der Zeit, sich intensiver mit den verschiedenen Hintergründen zu befassen. Hierzu bietet des Buch eine hervorragende Grundlage. Und Trimondi beleuchtet eben nicht nur den islamischen Fundamentalismus, vor den unsere Welt immer mehr Ängste entwickelt, sondern auch den Fundamentalismus, über den nicht geredet wird, nämlich den christlichen Fundamentalismus in den USA. Die so genannten Friedensmissionen der Amerikaner sind eben nicht nur wirtschaftlich begründet, auch eine unsägliche Theokratie spielt hier mit. Trimondi belegt, welchen großen Einfluss bisher schon diese Gruppen und Kräfte international und national haben. Ein Buch, dass für jeden, der sich damit befasst als Grundlagenliteratur und auch als Nachschlagewerk wichtig ist. Wer die Geschehnisse der letzten Jahre verstehen will und wer dagegen arbeiten will, dem sei dieses Buch dringend empfohlen.

2) Buchempfehlungen

Leitfaden für Alg II / Sozialhilfe von A-Z, Neuauflage, Stand 01.10. 2006. Der brandaktuelle Ratgeber „Leitfaden ALG II / Sozialhilfe“ beinhaltet 20-monatige „Hartz IV-Erfahrung“ aus Beratungs- und Schulungspraxis und ist jetzt frisch rausgekommen. . Er ist auf dem Stand der neuen Rechtslage nach Inkrafttreten des SGB II – Fortentwicklungsgesetzes im August 2006 und berücksichtigt aktuelle Rechtsprechung der Sozialgerichte bis Anfang Oktober 2006. Die Neuauflage des “Standardwerks für Arbeitslosengeld II -Empfänger” (Spiegel 43/2005) ist ab sofort lieferbar. Die Autoren, Prof. Rainer Roth, Sozialwissenschaftler an der FH Frankfurt und Harald Thomé vom Erwerbslosen- und Sozialhilfeverein Tacheles e.V., sind seit vielen Jahren in der in der Sozialberatung und Schulung des Sozialrechts tätig und engagieren sich in der Erwerbslosenbewegung. 24.Auflage. 434 Seiten. Preis: € 8,00 incl. Versand. Bestellung bei: agtuwas@web.de. Weitere Infos im Internet unter: http://www.tacheles-sozialhilfe.de/literatur/Leitfaden.html

Aktuelles zu Hartz IV

JA zur Gesundheit! und eine erfolgreiche MX- Saison 2018

Gesundheit ist nicht alles – aber ohne Gesundheit ist alles nichts! Wenn man diesen Satz liest, wird einem schlagartig bewußt, wieviel Wahrheit in diesen Worten steckt! Nicht umsonst steigt das Interesse der Bevölkerung an Gesundheitsthemen. Doch gibt es in der heutigen Zeit eine wahre Flut an Informationen. Wer findet sich da noch zurecht? Was ist wirklich passend für den Einzelnen?

Um Menschen bei der Umsetzung ihrer Wünsche zu helfen, begann ich, Marco Stertz, bereits 2006 mit einzelnen Beratungsgsprächen, seit Mitte 2008 arbeite ich als Gesundheitsberater und kann nun nach entsprechender Fortbildung, wenn gewünscht, auch gezielt hochwirksame Vitalstoffpräparate empfehlen.

Meine Aufgabe ist es, über die heutige Ernährungssituation aufzuklären und Wege zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden aufzuzeigen. Dabei ist es wichtig, dass die Kunden genau wissen, was sie erreichen wollen. Danach erstellen wir gemeinsam ein für den Einzelnen passendes Gesundheitsprogramm zusammen unter Berücksichtigung der gesamten Lebensumstände.

Zu dem umfangreichen Leistungsangebot zählen neben kostenfreien Kennenlernterminen auch Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Gesundheitsthemen.

Die Termine können Interessierte gern in der Beratungsstelle erfragen. Es sind aber generell immer auch Einzelgespräche möglich.

Besonderen Wert lege ich auf die Akzeptanz meiner Arbeit durch die Ärzte. Deshalb stellte ich mich bei 6 Fachärzten in Lauchhammer und Umgebung vor und wurde in meiner Arbeitsweise bestätigt, darf in deren Praxen werben und wurde auch schon weiterempfohlen.

Die Motocross- Saison 2013 war auch sehr spannend. Christian Brockel, welchen ich seit Oktober 2009 auf den Gebieten Ernährung und Fitness betreue, belegte in der MX3- WM den 6. Platz in der Gesamtwertung, dabei auch einmal Tageszweiter beim slowakischen Grand Prix. Bei den  ADAC MX Masters belegte er den 8. Platz in der Endabrechnung.

Desweiteren bin ich in der Nachwuchsarbeit tätig.

Wechseljahre (k)ein Problem!?

“Den Körper verstehen lernen dadurch Ängste und Vorurteile abbauen”

  • Wechseljahre ein Projekt und Prozess!
  • Erstreckt sich über 10 – 20 Jahre
  • Strategien entwickeln
  • Maßnahmen einleiten

“Es sind weniger die Ereignisse die den Menschen beunruhigen, als
vielmehr die Vorstellungen, die er sich von diesem Ereignis macht.”

Epiktet(Philosoph)

Die Wechseljahre sind Ihr ganz persönliches Projekt, Sie müssen es angehen!

Die Wechseljahre sind ein wichtiger und ganz normaler Abschnitt im Leben einer jeden Frau, und ganz sicher keine Krankheit. Wir erleben körperliche wie seelische Veränderungen die verarbeitet werden müssen. Aber nicht jede Frau erfährt die charakteristischen Wechseljahrsbeschwerden. Ca. 34% der Frauen empfinden die Wechseljahre als stark belastend, da Sie sie als Abschied sehen. Andere wiederum betrachten diesen Abschnitt als Neuanfang und finden dieses neue Leben sogar lustvoller.

Der Körper nimmt sich viele Jahre Zeit, um die tiefgreifenden hormonellen Umstellungen möglichst schonend und frei von unangenehmen Begleiterscheinungen ablaufen zu lassen. Das gelingt jedoch leider nicht immer.

Aber auch Probleme mit dem Gewicht, Haut, Haaren und Nägeln können Begleiterscheinungen der Hormonellen Umstellung sein.

Im Verlauf der Wechseljahre können noch folgende Probleme auftreten:

  • ständiger starker Harndrang
  • Harninkontinenz
  • Blasenentzündungen
  • Senkung der Organe im kleinen Becken (Blase, Gebärmutter, Mastdarm)
  • Muskel- und Gliederschmerzen
  • Osteoporose
  • Arteriosklerose
  • Herz-Kreislauf- Beschwerden

Wie können sie sich helfen?

Linderung durch:

  • Phytotherpie
  • homöopathische Mittel
  • Ernährung
  • Sonstiges (Große Wirkung kleiner Aufwand)

Schon alleine mit der richtigen Ernährung lässt sich einiges positiv beeinflussen.

Lass Dein Leben in Deiner Energie fliessen!

Erkenntnisse und Erfahrungen!

Mit dieser Methode bin ich zum Beispiel meine Katzenhaarallergie losgeworden. Alleine dadurch, dass ich erkannt habe, das nicht die Katzenhaare, sondern die damit verknüpften Gedanken und Gefühle die Auslöser sind, ist die Allergie verschwunden. Auch meine Sonnen-, Kälte- und Stauballergie ist weg!

Dadurch kam ich immer mehr in Einklang, in meine Mitte. Ich bin glücklicher, selbstsicherer und entspannter geworden. Habe mehr Vertrauen zu mir, zu meinen Gedanken und meinem Handeln gewonnen.

Ich entdecke viel Neues, sehe und verstehe die Menschen und das Leben anders, erkenne, dass alles möglich ist.

So macht das Leben sehr viel mehr Spass!